WIRTH & LINDEMANN GmbH
 
 
 
 

Unterwasserbetonierarbeiten

Eine ebenfalls häufig vorkommende Unterwasserarbeit ist die Herstellung von Unterwasserbetonsohlen. Unterwasserbeton- sohlen werden in Baugruben mit hohen Grundwasserständen eingebracht. Aufwendige Grundwasserabsenkungen können somit vermieden werden. Auch auf diesem Gebiet verfügen wir über umfangreiche Erfahrungen und Referenzen, sowohl mit unbewehrten als auch mit bewehrten Sohlen, mit Schwergewichtssohlen, rückverankerten Unterwasserbetonsohlen und der Verarbeitung von Unterwasserbeton als Normalbeton, Schwerbeton oder Stahlfaserbeton.

Ebenfalls sind geneigte Betonoberflächen oder Versatz in der Betonsohle möglich. Sämtliche Nebenarbeiten, wie intensives Reinigen der Baugrubenwände (Spundwände, Bohrpfahlwände, Schlitzwände) mit Hochdruckwasserstrahl, Absaugen von Baugrubenschlamm oder Aushub mit Baggerpumpen, Verlegen von Unterwasserbewehrung, Schalungsarbeiten, Anschweißen von Auftriebssicherungen, Montage von Ankerkopfplatten etc., können ebenfalls angeboten werden.
Unterwasserbeton
2018 © WIRTH & LINDEMANN GmbH // Datenschutzerklärung